Der Zeitaufwand für die gesamte Ausbildung zur HospizbegleiterIn beträgt zwei Wochenenden (Freitagabend bis Sonntag), drei Samstage, zehn Abendveranstaltungen sowie ein Praktikum von zehn Stunden.

Grundkurs

„Die Hospizidee und der Umgang mit Sterben, Tod und Trauer“
Der Kurs ist offen für alle Interessierte. Er ist Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaukurs für die zukünftigen HospizbegleiterInnen.

Themen sind u.a. die Hospizbewegung, die eigene Endlichkeit, hospizliche und palliative Versorgungsstrukturen in und um Landshut sowie Berichte von HospizbegleiterInnen.

Zeitaufwand: 1 Samstag, 5 Themenabende
Gebühr: 80 Euro pro Teilnehmer
Teilnehmerzahl: max. 12 Teilnehmer
Der Grundkurs wird zweimal jährlich angeboten.

Falls Sie Interesse am Grundkurs haben dann rufen Sie uns doch an oder schicke sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular.

 

Grundkurs I Termine:
07.10.2017 (9.00 - 16.30 Uhr)
18.10.2017 (18.00 - 20.00 Uhr)
25.10.2017
08.11.2017
22.11.2017
29.11.2017

Grundkurs II Termine:
03.02.2018 (09.00 - 16.30 Uhr)
07.02.2018 (18.00 - 20.00 Uhr)
21.02.2018
28.02.2018
07.03.2018
21.03.2018

 

Aufbaukurs

Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaukurs ist die Teilnahme am Grundkurs und das Auswahlgespräch.

Themen sind u.a. das Sterben als Krise, Selbstpflege, Menschen mit Demenz, Kommunikation, das Sterben erkennen und anerkennen, Trauer sowie Spiritualität.

Zeitaufwand: 2 Wochenenden, 5 Themenabende, 2 Samstage, 10 Std. Praktikum
Gebühr: 250 Euro
Teilnehmerzahl: 16 Teilnehmer

Falls Sie Interesse am Grundkurs haben dann rufen Sie uns doch an oder schicke sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular.

Aufbaukurs Termine:
04.05. - 06.05.2018 (erstes Wochenende)
16.05.2018 (18.00 - 20.00 Uhr)
06.06.2018
09.06.2018 (09.30 - 16.00 Uhr)
20.06.2018
30.06.2018 (09.00 - 16.30 Uhr)
11.07.2018
25.07.2018
28.09. - 30.09.2018 (zweites Wochenende)

Stimmen von KursteilnehmerInnen

"Der Kurs, der sich aus Leuten mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen rund um das Thema Sterben und Tod zusammengesetzt hat, hat mich sehr bereichert. Durch die thematisch breit angelegte Ausbildung, die hervorragenden Referenten und die vielen persönlichen Impulse der TeilnehmerInnnen, brachter er mich weiter. Dies gilt für mich als Person und natürlich für den Dienst als Hospizbegleiter."
Menzl_Franz
Franz Menzl
Aufbaukurs 2016