Jeden 1. Don­ners­tag im Monat lädt der Hos­piz­ver­ein Lands­hut zum soge­nann­ten „Hos­piz­treff“ ein. Die­ses Ange­bot dient zum Einen dazu, dass sich die Ehren­amt­li­chen zum Aus­tauch tref­fen, zum ande­ren sol­len auch inhalt­li­che Hos­piz­the­men in die­sem Rah­men dis­ku­tiert wer­den kön­nen.

Seit Jah­ren bie­tet der Hos­piz­ver­ein zum The­ma „Vor­sor­ge­voll­macht und Pati­en­ten­ver­fü­gung“ offe­ne Sprech­stun­den zur Infor­ma­ti­on und Vor­trä­ge an. Im Febru­ar war die Rechts­an­wäl­tin Ste­fa­nie Franz beim „Hos­piz­treff“ zu Gast, um aus ihrer juris­ti­schen Sicht­wei­se über die­se The­men zu refe­rie­ren.