Auch im neu­en Jahr bie­tet der Hos­piz­ver­ein Lands­hut e.V. wie­der etli­che Ver­an­stal­tun­gen im Rah­men der Trau­Dich-Kul­tur an. Das For­mat der Trau­Dich-Kul­tur ist für Trau­ern­de gedacht, die wie­der den Schritt ins öffent­li­che Leben wagen wol­len.

Fol­gen­de Ver­an­stal­tun­gen sind geplant:

17. Febru­ar 2018
Thea­ter­be­such „Der Graf von Luxem­burg“ eine Ope­ret­te von Franz Lehar. Die Auf­füh­rung fin­det im Thea­ter­zelt Lands­hut statt. Beginn 19.30 Uhr. Anmel­de­schluss 7. Febru­ar 2018

26. Mai 2018
Früh­lings­spa­zier­gang-  Gemein­sam wan­dern Trau­ern­de durch den Früh­ling und ent­de­cken die Natur. Beglei­tet wer­den sie durch geschul­te Trau­er­be­glei­ter des Hos­piz­ver­eins Lands­hut. Anmel­de­schluss 22. Mai 2018

12. Okto­ber 2018
Ein gesel­li­ger Koch­abend bei Bri­git­ta Hof­mann. In Gesell­schafft schnib­beln, kochen, schlem­men und rat­schen. Beginn ist um 17 Uhr. Anmel­de­schluss 5. Okto­ber 2018

Novem­ber 2018
Gedenk­got­tes­dienst für Trau­ern­de

23. Dezem­ber 2018
Vor­weih­nacht­li­cher Kon­zert­be­such bei dem Kam­mer­chor Quot libet in der Domi­ni­ka­ner­kir­che. Anmel­de­schluss 17. Dezem­ber 2018