Ab Sams­tag, dem 11.11.2017, besteht in den Räu­men des Hos­piz­ver­eins Lands­hut (Thea­ter­gas­se 61) die Gele­gen­heit, an einer fes­ten Trau­er­grup­pe teilzunehmen.
Das Ange­bot wen­det sich an Trau­ern­de, deren Todes­fall min­des­tens 6 Mona­te zurück­liegt und die sich im Rah­men einer klei­nen Grup­pe (6 — 8 Per­so­nen) auf den Weg machen wol­len, ihre Trau­er bes­ser zu ver­ste­hen und im Aus­tausch mit ande­ren Trost zu fin­den. Die Bereit­schaft, sich mit der eige­nen Trau­er aus­ein­an­der zu set­zen und sich über einen Zeit­raum von ins­ge­samt 6 Tref­fen auf eine fes­te Grup­pe ein­zu­las­sen, soll­te vor­han­den sein. 
 
Pia Schnei­der­bau­er
Die Grup­pe wird von Pia Schnei­der­bau­er und Mar­ti­na Nie­der­lech­ner — bei­des aus­ge­bil­de­te Hos­piz- und Trau­er­be­glei­te­rin­nen — geführt.
Das Ange­bot ist für die Teil­neh­men­den kostenlos.
Bei Inter­es­se oder wei­te­ren Fra­gen bit­tet der Hos­piz­ver­ein um Rück­mel­dung unter Tele­fon 0871/ 66635. Ver­bind­li­che Anmel­dung bis  zum 6.11.2018.
Mar­ti­na Niederlechner

 

Die wei­te­ren Ter­mi­ne, jeweils von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr sind:

25. Novem­ber 2017

09. Dezem­ber 2017

30. Dezem­ber 2017

13. Janu­ar 2018 und

27. Janu­ar 2018