Das Cur­ri­cu­lum Pal­lia­ti­ve Pra­xis wur­de von der Robert-Bosch-Stif­tung zusam­men mit Exper­ten ent­wi­ckelt, um pal­lia­ti­ves Wis­sen auf brei­te­rer Basis spe­zi­ell Fach­kräf­ten zu ver­mit­teln. Hos­piz­be­we­gung, Pal­lia­tiv­pfle­ge und -medi­zin haben bereits viel erreicht. Lei­der kommt die­ses Fach­wis­sen noch viel zu weni­gen alten Men­schen zugu­te.

„Die Fortbildung Palliative Praxis“ richtet sich an Pflegende mit und ohne Fachqualifikation in der stationären und ambulanten Altenpflege, an niedergelassene Ärzte und Interessierte anderer Berufsgruppen.“

Hier set­zen wir mit die­ser Schu­lungs­rei­he an und wol­len Basis­kennt­nis­se auf so brei­ter Ebe­ne wie mög­lich kom­mu­ni­zie­ren.

Der Kurs umfasst 40 Stun­den und kos­tet 250 Euro, für Teil­neh­me­rIn­nen aus Koope­ra­ti­ons­ein­rich­tun­gen des Hos­piz­ver­eins Lands­hut 200 Euro. Sie erhal­ten nach Abschluss der Fort­bil­dung ein Zer­ti­fi­kat der Bun­des­ge­schäfts­stel­le „Pal­lia­ti­ve Pra­xis“. Die Ver­an­stal­tung fin­det unter der fach­li­chen Lei­tung von Diplom-Pfle­ge­wirt und Pal­lia­ti­ve-Care-Fach­kraft Johan­nes Elas statt.

Wenn Sie mehr über die Aus­bil­dungs­rei­he „Pal­lia­ti­ve Pra­xis“ wis­sen wol­len, rufen Sie ein­fach an oder schi­cken Sie uns eine E-Mail.
E-Mail: info@hospizverein-landshut.de
Tele­fon: 0871 66635

Ter­min 2018:

17.10. — 19.10.2018

und

08.11. — 09.11.2018

Fly­er Pal­lia­ti­ve Pra­xis