Aus­zeich­nung von Staats­mi­nis­ter

20 Jahre ehren­amt­li­che Hos­piz­ar­beit, das ist durch­aus eine Aus­zeich­nung wert. So wurde Doro­the Frey kürz­lich durch Land­rat Peter Dreier und Staats­mi­nis­ter Bernd Sibler mit dem Ehren­zei­chen des Bay­ri­schen Minis­ter­prä­si­den­ten Aus­ge­zeich­net. In sei­ner Lau­da­tio betonte Land­rat Dreier, es sei heute lei­der nicht mehr selbst­ver­ständ­lich, sich unei­gen­nüt­zig für die Gesell­schaft ein­zu­set­zen. Beson­ders den lan­gen Zeit­raum, den Doro­thea Frey nun im Hos­piz­ver­ein Lands­hut Schwerst­kranke und Ster­bende beglei­tet betonte er dabei.

Wir freuen uns mit Doro­thea Frey und gra­tu­lie­ren zu die­ser Ehrung von Her­zen.