MIPA Beleg­schaft spen­det

Bei der Firma MIPA hat es Tra­di­tion, zu Weih­nach­ten eine Tom­bola zu ver­an­stal­ten und den Erlös an eine gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tion zu spen­den. Orga­ni­siert wird das Ganze von Aus­zu­bil­den­den, die zusam­men mit Finanz­vor­stand Robert Jung­wirth zur Spen­den­über­gabe in Lands­hut waren. Gleich­zei­tig konn­ten sie sich in den neuen Räu­men des Hos­piz­ver­eins auch über die viel­fäl­ti­gen Ange­bo­ten und die anspruchs­volle Arbeit der Ehren­amt­li­chen infor­mie­ren. Das Fazit der jun­gen Leute; die Spende kommt genau an den rich­tig an. Schatz­meis­ter Hans Buck und Vor­sit­zen­der Kuni­bert Her­zing bed­anek­ten sich für die groß­zü­gige Spende und das Enga­ge­ment der Firma MIPA.