Hos­piz­ar­beit wird gebraucht

Da habe ich ja schon vie­les rich­tig gemacht“. Mit die­ser Aus­sage kam eine Teil­neh­me­rin am Ende des Vor­trags auf den Refe­ren­ten zu.

Auf Initia­tive von Ger­trud Rie­de­rer-Eich­acker stellte der Hos­piz­ver­ein Lands­hut die Mög­lich­kei­ten der Hos­piz- und Pal­lia­tiv­ver­sor­gung dem Gesund­heits­po­li­ti­schen Arbeits­kreis der CSU vor. Kuni­bert Her­zing, Vor­sit­zen­der im Hos­piz­ver­ein Lands­hut berich­tete über die Ent­wick­lung der Hos­piz­be­we­gung und stellte dabei auch die Frage in den Raum, „braucht es Hos­piz­be­glei­tung über­haupt?“. Denn gestor­ben wird ja schon seit Jahr­tau­sen­den. Nach sei­nem Bericht über die Ent­ste­hung der moder­nen Hos­piz­be­we­gung und den vie­len ver­schie­de­nen Ange­bo­ten des Hos­piz­ver­eins Lands­hut waren die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer ein­hel­lig der Mei­nung, Ja Hos­piz­ar­beit braucht es drin­gend.

Dies bestä­tigte auch Ger­trud Rie­de­rer-Eich­acker, die sowohl Mit­glied im Gesund­heits­po­li­ti­schen Arbeits­kreis der CSU, als auch im Hos­piz­ver­ein als ehren­amt­li­che Hos­piz­be­glei­te­rin tätig ist. Den Vor­trag von Her­zing beglei­tete sie mit ihren reich­hal­ti­gen Erfah­rungs­be­rich­ten aus mehr als 20 Jah­ren Hos­piz­ar­beit.

 

Vor­träge die­ser Art die­nen zum einen dazu, die Men­schen über die Mög­lich­kei­ten zur pal­lia­ti­ven Ver­sor­gung am Lebens­ende zu bera­ten und zu infor­mie­ren. Als auch dazu, den Men­schen Mut und Zutrauen zu geben, ihre Ange­hö­rige gege­be­nen­falls auch zuhause bis zum Ende ver­sor­gen und beglei­ten zu kön­nen. Erfreu­lich ist es, wenn jemand, wie die anfangs erwähnte Besu­che­rin dann darin Bestä­ti­gung bekommt, bei ihren Ange­hö­ri­gen auch intui­tiv alles rich­tig gemacht zu haben.

Her­zing sprach in sei­nem Vor­trag auch von einem natür­li­chen Ster­be­wis­sen. Dies wie­der mehr zu ver­brei­ten und Zutrauen zu ver­mit­teln ist eine der Auf­ga­ben des Hos­piz­ver­eins und so kön­nen inter­es­sierte Grup­pen, Ver­eine oder Fir­men auch selbst einen Vor­trag orga­ni­sie­ren. Der Hos­piz­ver­ein Lands­hut stellt Refe­ren­ten kos­ten­frei zur Ver­fü­gung. Kon­takt unter Tel. 0871 66635 oder info@hospizverein-landshut.de