Jeden 1. Don­ner­stag im Monat lädt der Hos­pizvere­in Land­shut zum soge­nan­nten „Hos­piztr­e­ff“ ein. Dieses Ange­bot dient zum Einen dazu, dass sich die Ehre­namtlichen zum Aus­tauch tre­f­fen, zum anderen sollen auch inhaltliche Hos­pizthe­men in diesem Rah­men disku­tiert wer­den kön­nen.

Seit Jahren bietet der Hos­pizvere­in zum The­ma „Vor­sorgevoll­macht und Patien­ten­ver­fü­gung“ offene Sprech­stun­den zur Infor­ma­tion und Vorträge an. Im Feb­ru­ar war die Recht­san­wältin Ste­fanie Franz beim „Hos­piztr­e­ff“ zu Gast, um aus ihrer juris­tis­chen Sichtweise über diese The­men zu referieren.