Auch alte Menschen sterben!

Es ist nicht zu verleugnen, dass die Begriffe »Palliativ…« und »Hospiz…« lange Zeit
fast ausschließlich mit Krebserkrankungen in Verbindung gebracht wurden. Seit ca. 15
Jahren öffnet sich jedoch die Hospiz- und Palliativversorgung auch anderen Patientengruppen.
Mitte des Jahres fand bereits ein Fachtag in Landshut zum Thema »Palliative
Geriatrie – Leben und Sterben im Pflegeheim« statt. Diese Gedanken wollen wir nun
bei den 4. Landshuter Hospizgesprächen weiterdenken. Es geht um die Besonderheiten
der Betreuung von alten Menschen am Lebensende. Ab wann brauchen sie eigentlich
eine palliative Versorgung und wie kann diese aussehen, wenn z.B. die verbale Kommunikation nicht mehr möglich ist? Diese und andere Fragen werden wir versuchen,
zusammen mit dem Altenpfleger und Bereichsleiter Hospiz und Palliative Geriatrie im
Berliner UNIONHILFSWERK Dirk Müller, sowie der Ärztin Annick Höhn, Oberärztin auf
der Akutgeriatrie des Klinikums Landshut, zu beantworten.