Verstärkung im Hospizverein

Hospizarbeit ist kein einfaches Thema, da braucht es Unterstützung von vielen Seiten. Unterstützung erfährt der Hospizverein Landshut e.V. seit 1. Oktober nun auch von Barbara Kollross als angestellter Koordinatorin.
Barbara Kollross ist ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerin mit Weiterbildung zur Palliative Care Fachkraft und als solche bereits viel mit den Themen Sterben und Trauer befasst und beschäftigt gewesen. Die Angebote des Hospizvereins wurden in den letzten Jahren immer mehr erweitert, gleichzeitig stieg auch die Zahl der Begleitungen von schwerstkranken und sterbenden Menschen in Stadt und Landkreis Landshut an, so dass das Team der Koordinatoren im Hospizverein Landshut Verstärkung brauchte.
Aufgabe der Koordinatoren ist vorallem die Einsatzplanung und Koordinierung der Begleitungen. Aber auch die Ausbildung der ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und ‑begleiter gehört zum Tätigkeitsbereich. Eben diese Ausbildung zum Hospizbegleiter hat Barbara Kollross vor zwei Jahren beim Hospizverein Landshut selbst absolviert.