Letz­te Hil­fe Kurs — Am Ende wis­sen wie es geht

Teil­neh­mer unse­rer Hos­piz­be­glei­ter­kur­se sagen am Ende der Aus­bil­dung oft: “Das was wir hier ler­nen, müss­te eigent­lich jeder wis­sen!” Doch nicht jeder hat die Zeit, einen Grund- und Auf­bau­kurs zum Hos­piz­be­glei­ter über 100 Unter­richts­stun­den zu absol­vie­ren. Für alle die­je­ni­gen, die etwas weni­ger Zeit haben, ist der Letz­te Hil­fe Kurs geeig­net. Ster­ben und Tod sind in unse­rer Gesell­schaft all­ge­gen­wär­tig. Kon­kre­tes Wis­sen über Ster­ben und Tod sowie über hos­pi­z­­lich-pal­­li­a­­ti­­ve Ver­sor­gungs­mög­lich­kei­ten zu Hau­se oder in Insti­tu­tio­nen ist jedoch kaum vor­han­den. Im Letz­te Hil­fe Kurs wer­den Sie in 4 Stun­den über die Pal­lia­tiv­ver­sor­gung infor­miert und zur Umsor­ge bedürf­ti­ger Men­schen ermutigt.

Inhalte des Kurses:
  Die vier Unterrichtsstunden stehen jeweils für eines der vier Module:
  * Sterben ist ein Teil des Lebens
  * Vorsorgen und Entscheiden
  * Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte
  * Abschied nehmen vom Leben

Nächs­ter letz­te Hil­fe Kurs:

Am 08. März von 17.00 — 21.00 in der VHS Landshut.

 

Sprechen Sie uns an! Wir kom­men auch zu Ihnen.

Der Hos­piz­ver­ein Lands­hut bie­tet den Letz­te Hil­fe Kurs in Koope­ra­ti­ons mit der VHS Lands­hut sowie dem CBW Lands­hut an.
Ger­ne kom­men wir auch in Ihren Ver­ein, Ihre Fir­ma oder in Ihre Gemeinde.

: info@hospizverein-landshut.de
: 0871/66635