Das Curriculum Palliative Praxis wurde von der Robert-Bosch-Stiftung zusammen mit Experten entwickelt, um palliatives Wissen auf breiterer Basis für alle die im Pflegeheim arbeiten, zu vermitteln. Hospizbewegung, Palliativpflege und -medizin haben bereits viel erreicht. Leider kommt dieses Fachwissen noch viel zu wenigen alten Menschen zugute.

Die Fortbildung Palliative Praxis“ richtet sich an Pflegende mit oder ohne Fachqualifikation in der stationären und ambulanten Altenpflege, an niedergelassene Ärzte und Interessierte anderer Berufsgruppen.

Hier setzen wir mit dieser Schulungsreihe an und wollen Basiskenntnisse auf so breiter Ebene wie möglich kommunizieren.

Der Kurs umfasst 40 Stunden und kostet 250 Euro, für TeilnehmerInnen aus Kooperationseinrichtungen des Hospizvereins Landshut 200 Euro. Sie erhalten nach Abschluss der Fortbildung ein Zertifikat der Bundesgeschäftsstelle „Palliative Praxis“. Die Veranstaltung findet unter der fachlichen Leitung von Diplom-Pflegewirt und Palliative-Care-Fachkraft Johannes Elas statt.

Wenn Sie mehr über die Ausbildungsreihe „Palliative Praxis“ wissen wollen, rufen Sie einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail.
E-Mail: info@hospizverein-landshut.de
Telefon: 0871 66635

Termine für 2020: 21.10. – 23.10.2020 und 12.11. – 13.11.2020

Flyer Palliative Praxis

Anmeldeformular

Das sagen TeilnehmerInnen zur Palliativen Praxis: