Das Cur­ricu­lum Pal­lia­tive Prax­is wurde von der Robert-Bosch-Stiftung zusam­men mit Experten entwick­elt, um pal­lia­tives Wis­sen auf bre­it­er­er Basis speziell Fachkräften zu ver­mit­teln. Hos­pizbe­we­gung, Pal­lia­tivpflege und -medi­zin haben bere­its viel erre­icht. Lei­der kommt dieses Fach­wis­sen noch viel zu weni­gen alten Men­schen zugute.

„Die Fortbildung Palliative Praxis“ richtet sich an Pflegende mit und ohne Fachqualifikation in der stationären und ambulanten Altenpflege, an niedergelassene Ärzte und Interessierte anderer Berufsgruppen.“

Hier set­zen wir mit dieser Schu­lungsrei­he an und wollen Basisken­nt­nisse auf so bre­it­er Ebene wie möglich kom­mu­nizieren.

Der Kurs umfasst 40 Stun­den und kostet 250 Euro, für Teil­nehmerIn­nen aus Koop­er­a­tion­sein­rich­tun­gen des Hos­pizvere­ins Land­shut 200 Euro. Sie erhal­ten nach Abschluss der Fort­bil­dung ein Zer­ti­fikat der Bun­des­geschäftsstelle „Pal­lia­tive Prax­is“. Die Ver­anstal­tung find­et unter der fach­lichen Leitung von Diplom-Pflegewirt und Pal­lia­tive-Care-Fachkraft Johannes Elas statt.

Wenn Sie mehr über die Aus­bil­dungsrei­he „Pal­lia­tive Prax­is“ wis­sen wollen, rufen Sie ein­fach an oder schick­en Sie uns eine E-Mail.
E-Mail: info@hospizverein-landshut.de
Tele­fon: 0871 66635

Ter­mine für 2019:  23.10. — 25.10.2019 und 14.11. — 15.11.2019

Fly­er Pal­lia­tive Prax­is

Anmelde­for­mu­lar