Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Der Hos­pizvere­in Land­shut begleit­et seit vie­len Jahren Schw­er­stkranke und Ster­bende sowie ihre An- und Zuge­höri­gen. Aus dieser Erfahrung bieten wir nun für Trauernde ver­stärkt Hil­fe und Begleitung an.

Du bist nicht mehr dort wo du warst, aber Du bist über­all wo wir sind.”

Einzelbegleitung

TrauDich-Kultur

Jed­er Men­sch geht durch die Trauer seinen eige­nen Weg. In der Einzel- begleitung wer­den Sie durch unsere geschul­ten Trauer­be­glei­t­erIn­nen über einen begren­zten Zeitraum (ca. 10x) unter­stützt.

Gespräche auf Anfrage.

Hier bieten wir Trauern­den, die gern den Schritt in ein öffentlich­es Leben wagen wollen, die Möglichkeit, gemein­sam kul­turelle Ver­anstal­tun­gen wie etwa The­ater oder Kino zu besuchen und sich auszu­tauschen.

Ter­mine 2018

TrauDich-Café

TrauDich-Treff

Hier find­et ein Aus­tausch in ein­er offe­nen Gruppe bei Tee/Kaffee und Kuchen in den Räu­men des Hos­pizvere­ins Land­shut statt. Zwei ehre­namtliche Trauer­be­glei­t­erIn­nen leit­en die Tre­f­fen. Die Teil­nahme ist kosten­frei und bedarf kein­er Anmel­dung. Sie entschei­den selb­st, wie oft Sie daran teil­nehmen wollen.

Jeden 2. Dien­stag im Monat von 18:30 bis 20:30 Uhr im Büro des Hos­pizvere­ins Land­shut.

Der Trau­Dich-Tre­ff ist das gle­iche For­mat wie das Trau­Dich-Café. Dieser offene Tre­ff find­et im Achdor­fer Kranken­haus bei Tee/Kaffee und Kuchen statt. Zwei ehre­namtliche Trauer­be­glei­t­erIn­nen leit­en die Tre­f­fen. Die Teil­nahme ist kosten­frei und bedarf kein­er Anmel­dung. Sie entschei­den selb­st, wie oft Sie daran teil­nehmen wollen.

Jeden 3. Mon­tag im Monat von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Kranken­haus Land­shut Achdorf (Raum ist aus­geschildert).

TrauDich-Gruppe

Einzelgespräch

Hier macht sich eine feste Gruppe auf den Weg, Trauer zu ver­ste­hen und auch im Erfahrungsaus­tausch, Trost zu find­en. Die feste Gruppe trifft sich 4–6 mal zu the­ma­tis­chen Schw­er­punk­ten.

Beginn der näch­sten Gruppe auf Anfrage!

Wenn Sie Fra­gen zum The­ma Trauer haben, oder sich unsich­er sind, wie sie mit trauern­den Men­schen umge­hen sollen, kön­nen Sie gerne ein indi­vidu­elles Gespräch mit ein­er unser­er Trauer­be­glei­t­erIn­nen vere­in­baren.

Gespräche auf Anfrage.